40 Euro Beute

Handtasche morgens um halb sechs entrissen

Langenhagen. Einer 57-jährigen Frau ist am Freitag, 4. Mai, um etwa 5.30 Uhr auf dem Fußweg an der Emil-Berliner-Straße von zwei jugendlichen Tätern die Handtasche entrissen worden. Diese sind in Richtung Berliner Platz geflohen, die Bestohlene schrie um Hilfe. Während einer der Jugendlichen in der Nähe von Polizeibeamten festgenommen werden konnte, verlief die Fahndung nach dem zweiten Täter bisher negativ. Der festgenommene 17-Jährige bestreitet eine Tatbeteiligung. Er ist kriminalpolizeilich bereits in Erscheinung getreten und wurde nach Vernehmung und erkennungsdienstlicher Behandlung entlassen. Der flüchtige zweite Täter wird als etwa gleichaltrig, schlank, mit hellen Haaren und heller Bekleidung beschrieben. Das Polizeikommissariat Langenhagen bittet um Zeugenhinweise, Telefon: (0511) 10 94 215.