46 Kekstütchen für Feuerwehrleute

46 Kekstütchen wurde als Überraschung in die Einsatzspinte gestellt. 

Kinderfeuerwehr überraschte die Einsatzabteilung

Krähenwinkel. Pünktlich zur Weihnachtszeit überraschte die Kinderfeuerwehr Krähenwinkel die Einsatzabteilung. Als Dankeschön für Ihre Unterstützung bei einigen Dienste ganz nach dem  Motto "Einer für alle – alle für einen." Jedes Kind hatte einen fertigen Teig mitgebracht und es kamen fast zehn Kilogramm Plätzchenteig zusammen. Gemeinsam mit dem Betreuerteam wurde der Teig ausgerollt, mit verschieden Formen ausgestochen und am Ende noch verziert. Was den Kindern besonders viel Spaß gemacht hat, sogar ein Feuerwehrauto war dabei!  Unterstützung bekamen die Kinder von Horst Waldfried vom DGH. Mit seinem leistungsstarken Backofen konnte diese Masse bewältigt werden.  Das Naschen kam nicht zu kurz "Wir hätten es uns einfach machen und Kekse kaufen können. Doch das wäre nicht das Gleiche", sagte Frank Decker als Kinderwart.