52 kamen zum ersten Mal

Geht regelmäßig zur Blutspende: ECHO-Mitarbeiter Rainer Thode. (Foto: O. Krebs)

Insgesamt 175 Spender bei Blutspendeaktion im CCL

Langenhagen (ok). Die Aktion läuft bereits zum sechsten Mal, und das Team des DRK-Ortsvereins Langenhagen hat bewusst die Urlaubszeit gewählt. „Im vergangenen Jahr hatten wir an zwei Tagen 200 Spender“, freut sich die DRK-Vorsitzende Martina Rust. Und auch in diesem Jahr lief es bei der Blutspendeaktion im CCL gut an – in der ersten Stunde kamen bereits 20 Spendenwillige. Das Team der HAZ/NP/ECHO-Geschäftsstelle im Hause ging dabei mit gutem Beispiel voran,. Mit Dagmar Müller und Rainer Thode machten sich gleich zwei Kollegen auf den Weg, die einen halben Liter ihres kostbaren Lebenssaftes abgaben. Gerade im Sommer werden viele Blutspenden benötigt – zum einen, weil mehr Unfälle passierten, zum anderen, weil eben Urlaubszeit sei. Im CCL werde auch ein anderes Klientel als bei den anderen Terminen angesprochen – das Publikum sei insgesamt jünger. Mit dem Ergebnis an den beiden Tagen ist das DRK Langenhagen sehr zufrieden. Die Bilanz im Einzelnen: am Donnerstag 101 Spender, darunter 33 Erstspender, am Freitag 74 Spender, darunter 19 Erstspender. Insgesamt also 175 Spender, darunter 52 Erstspender.