70 Osternester für den Margeritenhof

Die Freude bei den Bewohnern über die Präsente war groß.

Lokale Gewerbetreibende und die AWO unterstützen BfK-Aktion

Kaltenweide. Der Verein Bürger für Kalenweide hat auf Initiative des Vereinsmitglieds Bianca
Helms und mit Unterstützung des AWO Familienzentrum Sonnenblume, REWE Meczurat
und der Heidebäckerei Rehbock den Bewohnerinnen und Bewohner sowie die
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Alten- und Pflegezentrums Margeritenhof am
Kaltenweider Platz eine Osterüberraschung überbracht.
Jede Bewohnerin und jeden Bewohner erhält eine kleine Osterüberraschung, darüber
hinaus haben die Kindergartenkinder und Eltern des AWO Familienzentrum „Sonnenblume“
zahlreiche Osterkörbchen gebastelt, bemalt und mit Selbstgebasteltem gefüllt.
Auch an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurde gedacht. 16 große Pralinenpackungen
sollen den Beschäftigten das Osterfest versüßen.
"Uns ist es eine Herzensangelegenheit, dass diejenigen, die aufgrund der Pandemie eine
extreme Isolation erfahren, spüren, dass wir im Ort sie nicht vergessen haben. Es freut
uns sehr, dass Familie Meczurat, die Bäckerei Rehbock und Manuela Sternberg vom AWO
Familienzentrum „Sonnenblume“ unser Vorhaben mit der sofortigen Zusage einer
finanziellen und tatkräftigen Unterstützung, beantwortet haben.“ kommentiert Rabea
Lachkham, Mitglied des BfK-Vorstands, die Unterstützungsbereitschaft aus der Ortschaft.