Aktiv und konstruktiv

Das neue Führungsquartett der Kaltenweider SPD: Reinhard Cichowski (von links), Claudia Bergmann, Tatjana Becker und Dagmar Janik.

Neuer Vorstand der SPD Kaltenweide

Kaltenweide. Auf ihrer Jahreshauptversammlung hat die Abteilung der SPD in Kaltenweide ihren neuen Vorstand gewählt. Mit den Stimmen aller Anwesenden wurden die Vorsitzende Claudia Bergmann, ihre Stellvertreterin Tatjana Becker und die Kassenwartin Dagmar Janik in ihren Ämtern bestätigt. Als neues Mitglied im Vorstand wurde Reinhard Cichowski als Schriftführer gewählt. Claudia Bergmann dankte für das entgegengebrachte Vertrauen und stellte heraus, dass sich die SPD auch zukünftig aktiv und konstruktiv an der Lösung bestehender Problemlagen und Herausforderungen in Kaltenweide beteiligen werde.