Alle 15 Geprüften haben bestanden

Die erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Truppmann 1-Lehrganges. (Foto: K. Kley)

70 Ausbildungsstunden für "Truppmann 1" absolviert

Langenhagen. Immer im ersten Quartal eines Jahres werden "Neulinge" in die Arbeit der Feuerwehr eingeführt. Im so genannten Truppmann 1-Lehrgang (TM 1) erhalten Mitglieder der Jugendfeuerwehr, die das 16. Lebensjahr vollendet haben oder Quereinsteiger, das grundlegende fachliche Wissen, um nach einer erfolgreich abgelegten Prüfung am Einsatzdienst teilnehmen zu können.
In mehr als 70 theoretischen und praktischen Ausbildungsstunden wurde den 15 Mitglieder des diesjährigen TM 1 die Grundlagen der Feuerwehrarbeit (unter anderem Rechte und Pflichten, ein Erste-Hilfe-Kursus, Fahrzeug- und Gerätekunde) vermittelt. Unter den 15 Prüflingen waren übrigens vier Teilnehmerinnen. Am Lehrgangsende wurde das erlernte Wissen in einer Prüfung, die einen mündlichen, schriftlichen und praktischen Teil umfasste, unter Beweis gestellt. Im praktischen Teil wurden die Prüflinge in den vier Ausbildungsschwerpunkten (Grundübung nach der Feuerwehrdienstvorschrift 3, Knoten und Stichen, Aufstellen einer vierteiligen Steckleiter und Verkehrssicherung) geprüft. Im Ergebnis war der Lehrgang ein sehr erfolgreicher Lehrgang. Alle 15 Geprüften erhielten unmittelbar nach dem Bestehen des TM 1 ihre digitalen Meldeempfänger. Seither stehen sie nun im Einsatzdienst und ergänzen ihre Ortsfeuerwehren. Ein Teilnehmer wurde für die Ortsfeuerwehr Kirchhorst ausgebildet. Auch er hat die Prüfung bestanden.
In den nächsten zwei Jahren heißt es nun die Grundlagen weiter zu festigen und neue Themenfelder thematisch zu erschließen. Die Absolventen des TM 1 werden im Truppmann 2- Lehrgang sowohl in der eigenen Ortsfeuerwehr als auch auf der Stadtebene weiter ausgebildet. Am Ende der zwei Jahre müssen 80 Ausbildungsstunden zu vorgegebenen Themen nachgewiesen werden. Genau vor zwei Jahren haben übrigens zwölf Mitglieder des TM 2-Lehrgangs 2017 ihre TM 1-Prüfung abgelegt. Sie erhielten daher nun die Bescheinigungen über die erfolgreiche Teilnahme am TM 2-Lehrgang.