Alle sechs Minuten ein Marsriegel

Engagieren sich ehrenamtlich und ziehen an einem Strang: Erika Döhner (von links), Jessica Kind und Maren Welmert. (Foto: O. Krebs)

Drei Vereine und Organisationen präsentierten sich jetzt gemeinsam in Engelbostel

Engelbostel (ok). Sie üben den Schulterschluss: Seniorenbeirat, „Helfende Hände“ und Freundeskreis „Fliegende Vielfalt“ präsentierten sich jetzt am Dorfgemeinschaftshaus „Kreuzwippe“. „Wir sind bewusst in die Ortschaft gegangen, damit uns auch hier die Senioren leichter erreichen können“, sagt Maren Welmert von der „Fliegenden Vielfalt“. Die Wildbiene oder Hummel sei ein unheimlich nützliches Tier, das zwölfmal mehr bestäube als die Biene, aber eben auch zwölfmal so viel Energie benötige. Welmert: „Die Flügel schlagen mehr als 200 Mal in der Sekunde, eine höhere Frequenz als beim Kolibri.“ Umgerechnet bräuchten die Hummeln deshalb aber auch alle sechs Minuten etwa einen Marsriegel. Das Angebot der Hummelkästen werde sehr gut angenommen, auf dem Wochenmarkt seien sie zuletzt sehr gut weggegangen. Mit der Grundschule Engelbostel will der Freundeskreis, der die Hummel-Nistkästen baut, jetzt zusammenarbeiten. Die Senioren sollen ruhig ihre Enkelkinder mit ins Boot holen, damit sie sich für die Wildbienen engagieren. Senioren ist ein gutes Stichwort, denn der Seniorenbeirat will sich nicht nur in der Kernstadt, sondern auch in den Ortsteilen bekannt machen. Und auch auf eine Kooperation aufmerksam machen. Die stellvertretende Vorsitzende Erika Döhner: „Wir wollen eng mit den 'Helfenden Händen' zusammenarbeiten, die zum Beispiel beim Einkaufen, Spazieren gehen oder auch beim Friseurbesuch unterstützen.“ Die „Helfenden Hände“ sind ein Angebot der Diakonie; die Zusammenarbeit ist durch einen ersten Kontakt auf dem Wochenmarkt entstanden. Diakonin Jessica Kind, die federführend bei dem Projekt ist: „Wir sind mitten in der Corona-Zeit gegründet worden und hatten bisher noch nicht so viel Gelegenheit, uns bekannt zu machen.“ Erika Döhner „Wir wollen eine gemeinsame Basis finden.“