An die Leinwand – fertig – los

Beim Kita-Projekt entstanden tolle und sehr unterschiedliche Kunstwerke.

Projekt "Farbensinnspiel" in der AWO-Kita Sonnenblume

Kaltenweide. Was für ein Erlebnis für die drei- bis vierjährigen Kinder in der AWO- Kindertagesstätte Sonnenblume.. Jetzt waren sie eingeladen, am Projekt „Farbensinnspiel“ teilzunehmen. 16 Kinder wollten dabei sein.
Ausgerüstet mit riesigen Leinwänden, die teilweise fast größer als die Kinder waren, sowie Farben, Pinseln und Malkitteln ging es in der Projektwoche an die Arbeit. Jeden Tag wurde eine andere Farbe ausprobiert, so dass im Laufe der Woche tolle und sehr unterschiedliche Kunstwerke entstanden. Die Kinder erfuhren, wie lange es dauert, eine große Leinwand zu bepinseln, sie merkten was passiert wenn man Farben mischt oder eine neue Farbe über eine trockene Farbe streicht. Wann ihre Leinwand fertig sein sollte entschieden sie selbst. Die meisten füllten die komplette Fläche mit bunter Kunst und gaben ihrem Bild einen Namen.
Aufgrund der großartigen Ergebnisse wurden die Eltern zu einer Vernissage eingeladen. Sie waren begeistert und die Kinder sehr stolz auf ihre Bilder. Nach einer einwöchigen Ausstellungszeit im Foyer der Sonnenblume werden die Bilder mit nach Hause genommen und bekommen dort Ehrenplätze an den häuslichen Wänden. Die Erzieherin Jenny Stade, die das Projekt leitete, meinte abschließend: „Es war fantastisch zu beobachten, mit welcher Ausdauer die Kinder an ihren riesigen Bildern malten. Auch die Experimentierfreude bei Mischen der Farben war sehr groß. Mir gefallen die Bilder sehr gut und ich freue mich schon auf die nächste Projektwoche mit Farben.“