Auch unter den Straßen

Arbeiten im kommenden Monat

Langenhagen. Seit Anfang dieser Woche werden in der Straße Moorheide Leitungen für das Nahwärmenetz verlegt. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis zum 2. November und führen zu einer Vollsperrung für den Kraftfahrzeugverkehr in dem Bereich der Hausnummern 5a und 5 b.
In mehreren Straßen Langenhagens werden am 10. und 11. Oktober bei geeigneter Witterung die Fahrbahnen neu markiert. Diese Arbeiten sind vorgesehen in der Dresdner und Frankfurter Straße, der Veilchenstraße und der Zellerie sowie dem Einmündungsbereich der Langenforther und Walsroder Straße. Die Markierungsarbeiten werden bei laufendem Verkehr durchgeführt. Es kann deshalb vereinzelt zu Verzögerungen kommen.
Aufgrund von Erweiterungsarbeiten am Netz der Deutschen Telekom kann es vom 15. Oktober bis zum 9. November in dem Bereich Manrade, Niedersachsen- und Hanseatenstraße zu Beeinträchtigungen für den Verkehr kommen. Einige der Arbeiten laufen oberirdisch, weshalb Bereiche der Hanseaten- und Niedersachsenstraße einseitig eingeengt werden. Andere Maßnahmen wie das Einziehen von Kabeln erfolgen unterirdisch. In den Straßen Veilchenstraße, Imhoffstraße, Bahndamm, Niedersachsenstraße, Manrade, Münchner Straße und Flughafenstraße werden Kabelschächte und zum Teil Montagegruben geöffnet. Die für die Arbeiten erforderlichen Fahrzeuge stehen an den Schächten.
Die Baumaßnahme in dem Wendebereich der Straße Handelshof verlängert sich voraussichtlich bis zum 12. Oktober.