Auf See notlanden

Die Rettungsübung war eine sehr gelungene Veranstaltung.

Rettungsübungen im Freibad Godshorn

Godshorn (ok). 35 Auszubildende der TUI Fly absolvierten jetzt verschiedene Rettungsübungen im Godshorner Freibad. Die zukünftigen Flugbegleiter und Cockpit-Besatzungen mussten "auf See notlanden"; die Übung endete schließlich auf einer Rettungsinsel. Trotzdem kamen alle mit einem Lächeln aus dem Wasser. Für die Verantwortlichen der TUI Fly war das geplante Manöver eine sehr gelungene Veranstaltung. Bis vor Kurzem mussten die Übungen in einer Trainingshalle über die Bühne gebracht werden; mit dem Schulungsgelände in Langenhagen können in Zukunft mehrere Trainingseinheiten im Hallenfreibad Godshorn laufen.