Aus Hannover zu Revolverheld

Liefert sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit anderen Chören: der Groovechor Hannover.

"Groovechor Hannover" beim Online-Voting dabei

Langenhagen. Wenn sie durch ihre Stadt gehen, können sie es „Immer noch fühlen“. Sie fühlen die Liebe zu ihren Heimatstädten Hannover und Langenhagen und ihrer einzigartigen Chorgemeinschaft. 38 junge Menschen, der „Groovechor Hannover“ bewerben sich derzeit mit einem eigenen Musikvideo zu dem Song um einen Auftritt mit Revolverheld bei der Nacht der Chöre in Freyburg (Unstrut).
Mit im Bunde der sind auch drei gebürtige Langenhagener – unter anderem der Chorleiter und Gründer Tobias Lüer, welcher bereits den Kinder- und Jugendchor Langenhagen leitete.
Im Rahmen eines Wettbewerbs von Rotkäppchen und Revolverheld schaffte es der Groovechor Hannover als einziger niedersächsischer Chor von mehr als 100 Bewerbern in die Top 10. Nun führen sie in einem Onlinevoting zwischen Platz eins und Platz vier pendelnd ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit den anderen Chören und können dabei jede Hilfe gebrauchen. Einzig die ersten drei Plätze dürfen am 10. November in Freyburg (Unstrut) mit Revolverheld auf der Bühne stehen.
Unter https://www.rotkaeppchen.de/nacht-der-choere/ kann jede/r die jungen Musiker aus Langenhagen und Hannover bis zum 10. Oktober täglich mit einer neuen Stimme unterstützen und erhält dabei selbst die Chance auf Freikarten mitsamt Unterkunft für das Event.