Ausbau Brinker Straße

27. Juli: Straßensperrung

Langenhagen. Der Ausbau des Geh- und Radweges in der Brinker Straße steht kurz vor seiner Fertigstellung. Zurzeit wird der südliche Gehwegbereich der Kreuzung Brinker Straße/ Hans-Böckler-Straße umgebaut und die Tiefbauarbeiten für die neue Ampelanlage durchgeführt. Diese Arbeiten werden bis zur nächsten Woche andauern.
Im Anschluss wird im gesamten Kreuzungsbereich der vorhandene Fahrbahnbelag abgefräst und erneuert. Die Asphaltierungsarbeiten sollen am Sonntag, 27. Juli, durchgeführt werden. Dafür wird der Kreuzungsbereich Brinker Straße/ Kastanienallee/ Hans-Böckler-Straße und die Kastanienallee bis zur Trogstrecke für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt.
Die Hans-Böckler-Straße ist am Sonntag lediglich über den Gieseckenkamp zu erreichen, die Adam-Stegerwald-Straße durch die Eisenbahnunterführung der Brinker Straße. Die Kastanienallee ist bis zur Trogstrecke befahrbar.
Am Montag, 28. Juli, wird der Kreuzungsbereich Brinker Straße/ Hans-Böckler-Straße wieder befahrbar sein. Es gilt dann weiterhin bis zur Inbetriebnahme der neuen Ampel die gegenwärtige Einbahnstraßenregelung. Die Fertigstellung der Gesamtbaumaßnahme ist für den 31. Juli vorgesehen.