Barrierefreier Ausbau der Bushaltestellen in der Bayernstraße

Die Stadt Langenhagen baut vier Bushaltestellen um.

Einengung der Fahrbahn möglich/Verkehr wird an Baustellen vorbeigeleitet

Godshorn. Die Stadt Langenhagen baut vier Bushaltestellen in der Bayernstraße barrierefrei um. Gefördert wird das Bauvorhaben durch das Land Niedersachsen. Die mit den Arbeiten beauftragte Firma hat bereits am Montag mit den Vorbereitungen begonnen. Ersatzhaltestellen für die Busse der Linie 253 sind in fußläufiger Entfernung eingerichtet worden. Nach Fertigstellung werden die neuen, barrierefreien Haltestellen freigegeben. Alle Arbeiten sollen bis Ende Juni abgeschlossen sein.
An den beiden Bushaltestellen „Godshorn / Bayernstraße-Ost“ wird der Verkehr mit einer mobilen Ampel vorbeigeleitet. An den Bushaltestellen „Godshorn / Schwabenstraße“ bedarf es aufgrund der dort vorhandenen Fahrbahnbreite keiner Baustellenampel; der Verkehr kann mittels geänderter Markierung geleitet werden.  Die Zufahrten zu den angrenzenden Grundstücken könnten eventuell eingeengt werden müssen. Grundsätzlich bleiben sie frei.