Bauernmarkt und Stroharena

Der traditionelle Renntag der Landwirtschaft findet am 11. September statt.

11. September: herbstlicher Renntag der Landwirtschaft mit vielen Attraktionen

Langenhagen. Der traditionelle „Renntag der Landwirtschaft“, für viele der schönste Renntag des Jahres, steht am Sonntag 11. September, auf dem Programm. Ab 12.30 Uhr sind auf dem großflächigen Gelände der Neuen Bult landwirtschaftliche Maschinen und Tiere zu sehen. Außerdem lockt der große Bauernmarkt für Groß und Klein, auf dem man unter anderem leckere Produkte direkt vom Erzeuger probieren kann. Rennsportlich steht der Große Preis der Metallbau Burckhardt GmbH im Mittelpunkt. Das mit 20.000 Euro dotieres Listenrennen für dreijährige und ältere Stuten geht über 1.600 Meter. Zwei Prüfungen werden im Rahmen der Sport-Welt- Talent-Trophy von Amateurrennreitern bestritten, einmal geht es über den Hindernisparcours. Ein Ponyrennen mit Kindertombola komplettiert das Programm auf dem Geläuf.
Die Stroharena mit einem großen Freizeitprogramm für die Kleinen öffnet ebenso wie der Bauernmarkt um 12.30 Uhr, das erste Rennen wird gegen 13.45 Uhr gestartet.