Baum ist umgestürzt

Die Motorsäge kam auch zum Einsatz. (Foto: M. Dankowsky)

Ortsfeuerwehr Kaltenweide im Einsatz

Kaltenweide. Zu einem weiteren wetterbedingten Einsatz wurde die Ortsfeuerwehr Kaltenweide am Donnerstagvormittag gerufen. Aufmerksame Spaziergänger meldeten einen umgestürzten Baum in der Verlängerung der Lindenstraße zur Feldmark. Dort hielt eine Pappel den Sturmböen der Nacht nicht stand und knickte ab. Mit einer Motorsäge wurde der Baum zerteilt und das Hindernis beseitigt. Anschließend wurde die Fahrbahn gereinigt. Unter Einsatzleitung von Ralf Dankenbring waren vier Einsatzkräfte mit einem Fahrzeug vor Ort.