Baumkrone war abgebrochen

14 Feuerwehrleute waren im Einsatz. (Foto: M. Dankowsky)

Feuerwehr zerteilte sie mit Motorsäge

Kaltenweide. Zu einer abgebrochenen Baumkrone wurde die Feuerwehr Kaltenweide am Sonntagabend um 19.26 Uhr auf den Verbindungsweg zwischen Golfpark Hainhaus und Waldkater alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, das sich die Krone einer Birke in einem gegenüberliegenden Baum verfangen hatte. Durch die Einsatzkräfte wurde eine Steckleiter eingesetzt, um den großen Ast mit einem Stahlseil anzuschlagen und mit einem Löschfahrzeug herunterzuziehen. Anschließend wurde er mit einer Motorsäge zerteilt und die Gefahrenstelle beseitigt. Unter der Einsatzleitung von Ortsbrandmeister Uwe Glaser waren 14 Feuerwehrleuten mit zwei Fahrzeugen im Einsatz.