,,Be Magic“

Neue Mitglieder sind bei den Magic Lions willkommen: (von links) Michael Heske und Peter Behringer.

Offenes Training bem Musikcorps Magic Lions

Schulenburg. Das im diesem Jahr neu gegründete Musikcorps Magic Lions aus Schulenburg veranstaltete ein offenes Training, an dem zahlreiche Musiker und Musikerinnen sowie Tänzerinnen für die Showtanzgruppe teilgenommen haben. Unter anderem waren auch Teilnehmer des Fanfarencorps Hannover und des Musikcorps Langenhagener Wildcards dabei sowie zahlreich Interessierte, die den Mut hatten, auch einmal ein Instrument in die Hand zu nehmen. Das Ergebnis nach einem fünfstündigen Training der rund 60 Musiker und Tänzerinnen konnte sich sehen und vor allen Dingen hören lassen. Die Resonanz am Ende des Trainings war mehr als positiv: ,,Ich habe es noch nie erlebt, das sich so viele Leute und vor allem so viele Vereine treffen und ein solches Training gemeinsam absolvieren, dies sollte auf jeden Fall einmal wiederholt werden“, so Stefan Knaebel vom Bläsercorps Godshorn. ,,Solche Aussagen machen uns natürlich Mut, diese Veranstaltung im Spätsommer 2013 über ein komplettes Wochenende zu wiederholen“, meint Michael Heske, erster Vorsitzende der Magic Lions.
Selbstverständlich werden die Magic Lions in ihrem zweiten Jahr vermehrt von sich hören lassen, so die Pläne des Musikcorps. Die Teilnahme an Veranstaltungen gehöre dann dazu. Vor allem freue man sich über jedes neue Mitglied, das Lust hat, sich der Lions Familie unter dem Motto anzuschließen. Weitere Infos auf www.magic-lions.de