Bei EDEKA-Cramers neuer Aktion geht es heiß her

Alle Einsatzkräfte schafften es pünktlich zur Aktion und hatten sichtlich Spaß. (Foto: S. Dickhaeuser)

Feuerwehren entfachen die Sticker-Sammelleidenschaft

Langenhagen (dkh). Bei den Stickeralben-Aktionen von EDEKA Cramer wurden bereits viele Kunden von der Sammelleidenschaft gepackt. Das sogar so leidenschaftlich, dass final Tauschbörsen und Ebay-Aktionen organisiert wurden, um die noch fehlenden Sticker zu finden. Mit der Eröffnung des kürzlich eröffneten jüngsten EDEKA Cramer Marktes in Langenhagen geht Anfang 2020 eine neue Sticker-Aktion an den Start. Bei dem brennend heißen Thema stehen die tatkräftigen und ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Langenhagener Feuerwehren und der Flughafenfeuerwehr im Mittelpunkt.
Damit das Album und die Sticker Anfang Januar rechtzeitig bei EDEKA Cramer an der Walsroder Straße 165 erhältlich sind, gab es Fotoshootings bei dem alle Einsatzkräfte und ihre Fahrzeuge fotografiert wurden. Allein für die Portraits (jedes einzelne ein Sticker) mussten im Feuerwehrhaus an der Konrad-Adenauer-Straße zweihundert Fotos angefertigt werden. Die Feuerwehrsprecher Stephan Bommert und Christian Hasse sind derzeit noch mit der Organisation zur Fertigstellung der Alben befasst und brauchen dazu auch ein gutes Zeitmanagement, dass auch Absprachen mit einer holländischen Agentur beinhaltet, die von EDEKA Cramer mit dem Layout beauftragt wurde. Zu den Stickern zählen auch Gruppenbilder der Einsatzkräfte der Flughafenfeuerwehr Langenhagen. „Auch wenn die Langenhagener Feuerwehren mit der Flughafenfeuerwehr organisatorisch nicht in Zusammenhang gebracht werden können, hat die Flughafenfeuerwehr einen wichtigen Part im Stickeralbum, denn wir unterstützen uns oft gegenseitig bei unseren Einsätzen“, sagt Christian Hasse. Beim Fototermin im Feuerwehrhaus bestand die Herausforderung darin, alle Einsatzkräfte zu den Fototerminen mit Fotografin Sabine Berkefeld vor die Kamera zu bekommen. Das erforderte einen hohen logistischen Aufwand, aber die Mühe sind lohnend und das Ergebnis macht auch stolz. „ Wer kann schon von sich behaupten, dass er einen eigenen Sticker von sich hat. So etwas kennt man doch sonst nur von Fußballprofis“, sagt Hasse bescheiden. Das Album ist Anfang 2020 im neuen EDEKA Cramer-Center an der Walsroder Straße kostenlos erhältlich. Immer wenn ein Einkauf im Wert von zehn Euro getätigt wurde, gibt es ein Viererpack Sticker gratis dazu. Das Interessante an der Aktion dürfte auch der Aspekt sein, dass die Bilder von heute in rund fünfzig Jahren nicht nur zeigen wie es damals war, sondern auch zu echten Raritäten werden. Und ein vollständig mit Stickern befülltes Album aus der heutigen Zeit könnte dann Gold wert sein.