Beneflitz-Tour des Lions Clubs

Drei Touren von 25, 50 und 75 Kilometern standen zur Auswahl.

50 Teilnehmer bei bestem Radfahrer-Wetter

Langenhagen. Bei bestem Radfahrer-Wetter nahmen etwa 50 Teilnehmer an der zweiten von den Lions Clubs Langenhagen und Wilhelm Busch organisierten „Beneflitz“-Tour durch Langenhagen und die Wedemark teil. Zur Auswahl standen drei Touren mit 25,50 und 75 Kilometern. Jeder Teilnehmer trug mit seinem Startgeld dazu bei, dass der Erlös der Veranstaltung dem von der Langenhagener Elisabeth-Gemeinde organisierten Zirkus Hermine zugute kommen kann. Am Start- und Zielort, dem Parkplatz am SCL, sorgten die Lions Clubs außerdem mit dem Verkauf von Kuchen, Bratwurst und gut gekühlten Getränken für das leibliche Wohl der Radfahrer und veranstalteten eine Tombola, bei dem hochwertige Fahrradtaschen und Rucksäcke der Firma Vaude verlost wurden. Auch über die hiermit erzielten Einnahmen wird sich der Zirkus Hermine freuen.