Beratungsangebot dem Bedarf angepasst

Seniorenbüro verlängert Öffnungszeiten

Langenhagen. Das Seniorenbüro ist ab sofort montags bis donnerstags von 8 bis 15 Uhr geöffnet. Auf Wunsch des Langenhagener Seniorenbeirates wurde das Stundenvolumen der dort tätigen Stadtmitarbeiterin Christine Ebers aufgestockt.
Das Informations- und Beratungsangebot für Seniorinnen und Senioren wurde nach Auskunft von Stadtsprecherin Juliane Stahl dem steigenden Bedarf angepasst und die Öffnungszeit des Seniorenbüros an den vier Werktagen um jeweils drei Stunden verlängert. In dieser Zeit erreichen Interessierte Christine Ebers unter der Telefonnummer (05 11) 73 07 93 23 oder können mit ihr einen Termin vereinbaren. Das kommunale Seniorenbüro ist eine Anlaufstation mit Lotsenfunktion durch den Markt an Angeboten und Hilfen für ältere Menschen. In den Bereichen Wohnen im Alter, Hilfe und Pflege, Finanzielle Hilfen, Freizeit oder Vorsorge gibt es ambulante, stationäre und wohnortnahe Angebote. Über die Fülle an Möglichkeiten sowie die jeweiligen Unterschiede werden Interessierte und Hilfesuchende im Seniorenbüro kostenlos beraten; auf Wunsch agiert es als neutrale Vermittlungsstelle.