"Bereiche optimal besetzt"

Die zehn Spitzenkandidatinnen und Spitzenkandidaten für die fünf Wahlbereiche (von links): Ulrike Jagau (Mitte), Marion Kellner (Kaltenweide/Krähenwinkel), Rana Younes (Wiesenau/Brink), Heinrich Kohne (Godshorn/Schulenburg/Engelbostel), Silvia Gerke (Godshorn/Schulenburg/Engelbostel), Elvira Drescher (Wiesenau/Brink), Dirk Musfeldt (Kaltenweide), Maren Rietschel (Langenforth), Michael Horn (Mitte) und Ronald Kunze (Langenforth).

Die Grünen stellen sich zur Wahl

Langenhagen. Für die Kommunalwahl 2011 hat der Ortsverband Bündnis 90/Die Grünen seine Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahlen zum Stadtrat der Stadt Langenhagen aufgestellt. In einer mit mehr als 30 Mitgliedern sehr gut besuchten Mitgliederversammlung wurden alle Wahlbereiche optimal jeweils mit acht bis zehn Personen besetzt. „Wir sind stolz auf die Anzahl und vor allem auf die berufliche Vielfalt der von uns aufgebotenen Kandidatinnen und Kandidaten“, stellt der Vorsitzende Rolf Linnhoff zufrieden fest. Der Ortsverband erwartet eine hohe Akzeptanz bei den Wählerinnen und Wählern und setzt damit auf eine vergrößerte Fraktion im zukünftigen Stadtrat. Das Wahlprogramm wird auf der kommenden Mitgliederversammlung am 1. Juni verabschiedet.