Bestes Ergebnis seit DEL-Zeiten

Niklas Bröckel (links) und Steffen Wiebe moderierten die Veranstaltung souverän.

Eishockey: Spitzenergebnis bei Trikotversteigerung der Scorpions

Das Ergebnis dieser Trikotversteigerung war der äußerst erfolgreichen
Eishockeysaison der Hannover Scorpions  mit der Vizemeisterschaft der Deutschen Oberliga  angemessen. Sämtliche Trikots waren bis zum Schluss der virtuellen
Versteigerung am Sonnabend um 18 Uhr ersteigert worden. Dabei ging kein Trikot für weniger als 200 Euro an den Erwerber. Das Gesamtergebnis war das beste seit DEL Zeiten. Bei der exzellenten von Niklas Bröckel und Steffen Wiebe organisierten Versteigerung, in der noch einmal die unglaubliche Saison und die tollen Tore im Fokus standen, waren neben Trainer Tobias Stolikowski alle Spieler, die noch nicht nach Hause gefahren waren, anwesend. Patrick Schmid und Robert Peleikis werden nächste Saison für andere Clubs auflaufen.