Besuchsdienst oder Förderverein?

Engagiert sich schon seit mehr als 13 Jahren in der Paracelsus-Klinik: Patientenfürsprecher Wolfgang Bode.

Patientenfürsprecher Wolfgang Bode setzt sich fürs Ehrenamt ein

Langenhagen. Sein Name ist Wolfgang Bode, und er ist der so genannte Patientenfürsprecher in der Paracelsus-Klinik . Bode hat unter anderem die Aufgabe, insbesondere Beschwerden von Patienten oder deren Angehörige entgegen zu nehmen, zu würdigen und gegebenenfalls entsprechend zu korrigieren.
Wolfgang Bode: "Unser Krankenhaus genießt einen herausragend guten Ruf weit über Niedersachsen hinaus. Das ist meine Erfahrung nach mehr als 13-jähriger ehrenamtlicher Tätigkeit bei täglichen Gesprächen mit unseren Patienten. Da wir neben der hochkomplexen, fachärztlichen Versorgung auch die kleinen Wünsche unserer Patienten immer mit im Blickwinkel haben, lade ich alle Interessierten, die eine sinnvolle ehrenamtliche Aufgabe übernehmen wollen, zu mir in die Paracelsus-Klinik ein." Die Rede ist vom Besuchsdienst, den so genannten "Grünen Damen".
Ein weiteres Highlight unsere Klinik ist der  Förderverein. Durch ihn werden über entsprechende Spenden und Mitgliederbeiträge spezielle Annehmlichkeiten für diePatienten ermöglicht. Auch hier wird noch „Nachwuchs“ gesucht, als Mitglied und/oder Interessenten im Vorsitz des Fördervereins. Nach vorheriger telefonischer Terminabsprache (0511/77 94-0) erläuter Wolfgang Bode sehr gern näher diese Aufgabe zum Wohle der Patienten in der Klinik.