Bisamratte statt Biber

Die Bisamratte wird in Kaltenweide oft gesehen. (Foto: U. Doll)

Verwechslung an der Bürgerwiese

Kaltenweide (gg). Besorgt meldete sich nun eine Anwohnerin beim ECHO. An der Weiherfelder Bürgerwiese wohne ein Biber, dieser komme aber nicht zur Ruhe, weil viele Kinder dort spielen. „Das ist ganz sicher kein Biber. Dort leben Bisamratten“, klärt der Naturschutzbeauftragte in Langenhagen Ricky Stankewitz auf und gibt Entwarnung, denn Schutz brauchen diese Tiere nicht. Ganz im Gegenteil. Sie sind sehr zahlreich und wühlen Böschungen auf, was zu Schäden führen kann. Grabenränder sollten fest sein, um auch bei Hochwasser zu halten. Wenn Kinder am Wasserlauf spielen, wird den Ratten das Feld nicht ganz überlassen.