Blau – Querbeet in Farbe

Die Tanzsäcke vom Zirkus Hermine werden auch zum Einsatz kommen.

Elisabethkirche: Farbtupfer am 6. November ab 19 Uhr

Langenhagen. Der Titel ist ungewöhnlich. Die Idee dahinter auch. Alle Gedanken in diesem Gottesdienst sollen um die Farbe blau kreisen oder zumindest mit ihr
beginnen. Blaue Stunde, blauer Brief, blaumachen... Es gibt zahllose
Assoziationen zu dieser Farbe. Und sie selbst zeigt sich in ebenso vielen
Tönen: nachtblau, meeresblau, himmelblau. Künstler haben sich intensiv mit ihr beschäftigt, manche von ihnen bevorzugen sie offenbar. Der Maler Yves Klein hat sich sein Blau sogar patentieren lassen, und wenn man an die Kirchenfenster Marc Chagalls denkt, so scheint es, als ob uns in ihnen die Farbe blau ein Stück des Himmels auch im religiösen Sinne auf der Erde erstrahlen lässt.
Das Querbeet-Team hat sich viel vorgenommen. Die ganze Elisabethkirche soll
in ein anderes Licht getaucht werden und auch die Lieder und Popsongs der Band "Lichtblick" werden versuchen, einen Bezug zum Blau herzustellen.
Wer Lust bekommen hat, sollte in den nächsten Tagen mit besonders wachsamen
Augen durch die Welt gehen und Beobachtungen sammeln: Wo ist ein Farbtupfer
im Alltagsgrau zu entdecken? Die Entdeckungen einfach mitbringen und davon
berichten, denn zu Gespräch und Erfahrungsaustausch ist immer Zeit im und um
den Querbeet-Gottesdienst. Datum: Sonntag, 6. November, 18 bis 19 Uhr in der Elisabethkirche.