Blut ist Mangelware

Das DRK Langenhagen präsentierte sich im City Center.

DRK rief zur Spende im CCL auf

Langenhagen. In der Ferienzeit ist gespendetes Blut Mangelware, und so lief im August zum zweiten Mal eine Blutspendenaktion im CCL. Unterstützt wurden der DRK-Ortsverein Langenhagen und der Blutspendedienst dabei vom Centermanagement und dem Restaurant „Carpe diem“. Hier bekamen die Spender im Anschluss an die Blutspende einen Imbiss. Die stellvertretende Vorsitzende Christiane Fischer hat sich nicht nur über zahlreiche Spender gefreut, insgesamt kamen mehr als 140 Personen, sondern auch über besonders treue Spender. So haben insgesamt sechs Personen mehr als 100 Mal gespendet, darunter war Jörg Woldenga mit seiner 145. Blutspende der Spitzenreiter.
Die nächsten Blutspendetermine sind am 8. September in der Friedrich-Ebert-Schule und am 15. September in der Hermann-Löns-Schule.