Bosseln statt Kegeln

Die Engelbosteler Kegelfreunde bewiesen, dass sie auch mit anderen Kugeln umgehen können.

Alternative für Kegelfreunde im Corona-Sommer

Engelbostel. Da es aufgrund der Abstandsregeln zurzeit nicht möglich ist zu kegeln, haben sich die Kegelfreunde „Die rote 9“ mit ihren Familien zu einer Bosselrunde getroffen. Da sich bei diesem Sport im Freien die Abstandsregeln sehr gut einhalten lassen hatten alle Ihren Spaß. Auch ein kurzer Regenschauer hat, wie Gudrun Mennecke berichtete, die Stimmung nicht getrübt. Besonders die Kinder waren mit Begeisterung dabei, die Kugeln wieder aus den Gräben zu bergen.  Im Anschluss konnten dann alle draußen, aufgeteilt an mehreren Tischen, im Restaurant Saloniki gemütlich miteinander essen und den schönen Tag ausklingen lassen.