Bronze, Silber, Gold

Drei Turniere für das Sportbuzzer Masters im Januar in der RKS-Sporthalle

Langenhagen (ok). Gold, Silber, Bronze – beim Sportbuzzer Masters 2019 sind alle Farben vertreten. Das hochkarätigste geht gleich zu Jahresbeginn in der Robert-Koch-Realschulhalle über die Bühne, der Hannover-Airport-Cup, den Landesligist TSV Krähenwinkel/Kaltenweide ausrichtet. Los geht es am Sonnabend, 5. Januar, um 9 Uhr und am Sonntag, 6. Januar, um 10 Uhr. Mit von der Partie bei diesem Mammutturnier: SV Ahlem, MTV Eintracht Celle, TuS Davenstedt, STK Eilvese, MTV Engelbostel-Schulenburg, RW Estorf-Leeseringen, TSV Godshorn, Borussia Hannover, HSC Hannover, OSV Hannover, TSV Havelse, Heeßeler SV, SC Hemmingen-Westerfeld, SV Iraklis Hellas, TSV Krähenwinkel/Kaltenweide, TSV Krähenwinkel/Kaltenweide II, DJK Sparta Langenhagen, FC Lehrte, SV Lindwebel-Hope, TSV Mühlenfeld, SV Ramlingen/Ehlershausen, SV BE Steimbke, TSV Stelingen und SV Uhlenhorst Adler.
Der TSV Godshorn richtet den VPV-Versicherungen-Cup aus, der am Sonnabend, 12. Januar, und Sonntag, 13. Januar, in der Robert-Koch-Realschulhalle über die Bühne geht. Beginn ist am Sonnabend um 15.30 Uhr, am Sonntag um 10 Uhr. Beim Silberturnier sind der TSV Barsinghausen, SG Blaues Wunder, 1. FC Germania Egestorf/Langreder, STK Eilvese, MTV Engelbostel-Schulenburg, TSV Godshorn, TSV Godshorn II, Borussia Hannover, SV Croatia Hannover, OSV Hannover, SV Iraklis Hellas, TSV Krähenwinkel/Kaltenweide, DJK Sparta Langenhagen, TSV Mühlenfeld, SV Ramlingen/Ehlershausen am Start. Ein Qualifikationsturnier der Kategorie Bronze geht am Sonnabend, 19. Januar, los. Austragungsort ist wiederum die Sporthalle der Robert-Koch-Realschule. Mit dabei beim Sparta -Cup, den DJK Sparta Langenhagen ausrichtet: SF Anderten, SC Ayyildiz, TSV Berenbostel, TSV Godshorn, TSV Havelse U 19, DJK Sparta Langenhagen, TSV Mariensee/Wulfelade, Fortuna Sachsenross, Kleeblatt Stöcken und FC Springe.
Das Sportbuzzer Masters Finalturnier steigt am Sonnabend, 26. Januar, ab 14 Uhr in der Swiss-Life-Hall.