Bunt und fröhlich in den Sommer

Gelungene Premiere: gemeinsamer Auftritt des "kleinen" und "großen" Chors der Matthias-Claudius-Gemeinde.

Chöre der Matthias-Claudius-Gemeinde sangen für den guten Zweck

Langenhagen (ok). Musikalisch wurde jetzt der Sommer in der St.Paulus-Gemeinde eingeläutet; der Kinderchor der Matthias-Claudius-Singers und „Voices of Joy“, Gospelchor der Matthias-Claudius-Gemeinde, hatten zum Benefizkonzert für den Langenhagener Hospizverein eingeladen. Und genauso bunt und fröhlich wie die T-Shirts der singenden Kinder und Erwachsenen gestaltete sich auch das Programm der beiden Chöre mit einzelnen, aber natürlich auch gemeinsamen Auftritten. „Singen macht Spaß, singen tut gut“ war des Motto des Abends, und das war den kleinen und großen Interpreten durchaus anzumerken. Aus vollem Herzen und mit viel Freude in der Stimme sangen die Matthias-Claudius-Singers „Ich freue mich über diesen Tag“, „Ich lieb den Frühling“ und „Auf der Blumenwiese“ brachten das Publikum mit dem Song „Das Lied von den geknickten Bäumen aber auch ein bisschen zum Nachdenken“.
„Voices of Joy“ nahm die rund 80 Besucherinnen und Besucher mit auf eine Reise ins „gelobte Land“ nach Südafrika, zeigte sich dabei nicht nur text-, sondern auch tanzsicher. „Auch wenn die Afrikaner sicherlich über uns lachen würden“, wie Holger Kiesé, Leiter beider Chöre, schmunzelnd zugeben musste. Sei’s drum – nach europäischem Maßstab war es sicher nicht so schlecht und so reichte die Palette vom etwas düsteren und getragenen Song „Akanamandla“, das den Teufel austreiben soll, bis hin zu „Djigbo“ – ein Lied, das für die Anziehungskraft zwischen den beiden Geschlechtern steht. Mit dem irischen Segenslied „Möge die Straße uns zusammenführen“ und dem afrikanischen Song „Masithi“ verabschiedeten sich die beiden Chöre und waren übereinstimmend der Meinung, gern mal wieder zusammen aufzutreten. Auch für den Hospiverein war es ein erfolgreicher Abend. 350 Euro kamen im Klingelbeutel zusammen – eine Summe, die bei der Pflege Schwerkranker ein Stückchen weiterhilft.