Bunt und musikalisch beeindruckend

Auch die prächtige Kulisse passte bei "Der Löwenkönig" zum gelungenen Abend. (Foto: O. Krebs)

Musical-AG der IGS zeigte tolles Musical im Reich der Löwen

Langenhagen (ok). Es passte einfach alles bei "Der Löwenkönig". Ein Jahr akribischer Arbeit mit vielen intensiven Proben liegt hinter der Musical-AG der IGS Langenhagen unter der Leitung der drei Lehrerinnen Katharina Lewandowski, Julia Störig und Karin Düsterhoft. Ein Aufwand, der sich gelohnt hat. Eindrucksvoll kam die Geschichte um den Löwenjungen "Simba", der seinen Platz in der "Mitte des Lebens" finden und gegen die Intrigen seines Onkels Scar ankämpfen muss. Am Ende wird alles gut, und Simba nimmt die Stelle seines verstorbenen Vaters, des Königs Mufasa, ein. Die Zuschauer in der Aula der IGS Langenhagen erlebten zwei kurzweilige Stunden mit vielen bekannten Songs wie "The circle of love", "Shake it up", und natürlich  durfte bei dem Thema auch "The lion sleeps tonight" nicht fehlen. Schnelle Rhythmen wechselten sich mit langsamen Balladen ab. Die bunten und aufwändigen Kostüme, die ein Wahlpflichtkursus der Klasse elf kreiert hatte, rundeten die Choreographie gelungen ab. Perfektes Zusammenspiel zwischen schauspielerischer Leistung, Musik und Outfit. Die Tontechnik-AG hatte auch alles im Griff.