Bunt und vielfältig

Ein Brecht-Abend steht am 17. September auf dem Programm.

Das neue VHS-Programmheft für Herbst/Winter 2021/22 erscheint

Langenhagen. Bereits seit Mitte Juli sind die neuen, für den Herbst/Winter 2021/22 geplanten Veranstaltungen auf der Homepage der Volkshochschule Langenhagen unter www.vhs-langenhagen.de zu finden und können dort gebucht werden. Ab dem 11. August liegt das gedruckte Programm an den bekannten Orten in den Geschäftsstellen der VHS, im Rathaus, in der Stadtbibliothek, den Verwaltungsstellen, in Banken und Sparkassen sowie in zahlreichen Geschäften aus. Anmeldungen können schriftlich, per Post oder per Fax (0511) 73 07-97 18 oder eMail (info@vhs-langenhagen.de) sowie auf der Homepage erfolgen; ausgefüllte Anmeldekarten können in die Briefkästen der Geschäftsstellen eingeworfen werden. Allgemeine Fragen zum Programm bitte telefonisch unter (0511) 73 07-97 10. Der Semesterstart ist geplant für den 6. September. Informationen über den aktuellen Stand der Veranstaltungen auf der Homepage www.vhs-langenhagen.de
Ein Brecht-Abend mit dem Berliner Duo Klarton läutet am 17. September das neue Semester ein. Ob bei ernsten und revolutionären Themen, philosophischen Gedichten oder aber prall komischen Liedern und Texten - immer wieder erstaunt die Vielfalt der Themen Brechts.
Aus Langenhagen und der Welt – mit der neuen Veranstaltungsreihe “vhs.wissen live & local” bringt die VHS zu zehn aktuellen Themen Persönlichkeiten aus Langenhagen und der Region mit Teilnehmenden ins Gespräch. Unter anderem werden Christoph Badenhop, Leiter des Polizeikommissariats, Andrea Kunkel und Silke Kaune, Schulleiterinnen in Langenhagen, sowie Ricky Stankewitz, Naturschutzbeauftragter der Region Hannover, an den Themenabenden dabei sein. Jeweils mit einem Kurzinput beleuchten oder kommentieren sie den Live-Stream-Vortrag eines Experten aus der ganzen Welt. Die Reihe beginnt am 26. August.
Darüber hinaus bleibt die VHS in der niedersachsenweiten Initiative “MitRespekt!” aktiv und wiederholt die erfolgreiche Stadtführung durch Langenhagen am 9. September. Dazu wird es offene Workshopangebote geben sowie Kooperationsveranstaltungen mit Schulen, Vereinen, und Rettungsdiensten in Langenhagen.
Auch unterstützt die VHS die Interkulturelle Woche und wird gemeinsam mit dem Integrationsrat eine Lesung mit Philip Oprong Spenner am 29. September umsetzen. Langenhagen ist bunt und vielfältig wie die ganze Welt, daher geht die VHS gemeinsam mit dem VNB “weltwärts”, stellt den gleichnamigen Freiwilligendienst vor und öffnet Gesprächsräume für einen Erfahrungsaustausch zum interkulturellen Leben in Langenhagen.
Gemeinsam mit der Akademie für west-östlichen Dialog der Kulturen wird am 5. November der Frage nachgegangen, in welcher Weise die Digitalisierung – insbesondere das Ssmartphone – unsere Welt und uns selbst verändert hat und weiter verändern wird. Hierbei wird ein Kunstprojekt mit einer Diskussionsveranstaltung verbunden.
Weitere Veranstaltungen rund um Wahljahr, Geschichte, Digitalisierung, nachhaltige Entwicklung und der Handysammelaktion erweitern die Themenvielfalt im aktuellen Programm im Bereich Politik und Gesellschaft. Fragen dazu beantwortet Annika Eskera gern (Telefon 0511/7307-9705).
Wissenschaft für Neugierige ist ein wöchentlicher Gesprächskreis, der teils online, teils in den VHS-Unterrichtsräumen stattfindet. Diskutiert werden Forschungsergebnisse aus verschiedenen Bereichen, unter anderem zu den Themen, Zoonosen, künstliche Intelligenz, Klimawandel oder Bewusstsein und Realität.
Journalist und Youtuber Mirko Drotschmann alias MrWissen2go ist zu Gast in einer in einer gemeinsam mit der Offenen Gesellschaft Langenhagen geplanten Veranstaltung am 8. Oktober. Themen sind Wirkungsmacht und Schattenseiten großer Plattformen wie Youtube sowie Wissenswertes rund um Fake News.
Im November soll in der gemeinsam mit dem LieZa-Treff organisierten dreiteiligen Reihe “Demokratie als Lebensform” darüber diskutiert werden, wie unsere demokratische Gesellschaft mit den Herausforderungen der Pandemie-Krise umgeht.
Die hannoversche Autorin Sabine Göttel stellt in einer musikalischen Lesung im Oktober nicht nur ihre neuen Gedichte vor, sondern auch den ersten Literatur-Podcast der VHS: “Das offene Ohr” informiert kurzweilig und kompetent über Bücher, Autoren und Hintergründe.
Mit Geschichten aus dem eigenen Leben hat Erzählkünstlerin Jana Raile eine Premiere. Eigentlich auf Märchen und Klassisches abonniert, betrachtet Raile diesmal sich selbst im Spiegel des Lebens und macht mit ausdrucksstarker Mimik, heiteren Dialogen und einer Prise Ironie Mut, die eigenen Höhen und Tiefen des Lebens zu beleuchten.
Jetzt aktiv werden - Bewegung und Entspannung sind Basis für Gesundheit, Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit. Gerade jetzt gilt es, die einseitigen Belastungen des Alltags auszugleichen und neuen Schwung zubekommen! Im Programm der VHS Langenhagen finden Interessierte ein breites Angebot zur gesundheitssportlichen Aktivität. Sanfte Körperarbeit im Einklang mit dem Atem bieten die asiatischen Techniken Yoga und Qigong. Sie beeinflussen den Menschen auf positive Weise und führen zu mehr innerer Ruhe. Hier ist das Programm der VHS Langenhagen vielfältig Es gibt Angebote sowohl am Vormittag als auch abends, für Ältere, für Erfahrende und für Neueinsteiger.
Stressbewältigung ist weiterhin eine große Herausforderung für Viele: Deshalb gibt es im Programm Angebote wie Autogenes Training, Lachyoga, Einführung in die Meditation, Entspannung durch Klangschalen, Anleitung zum Glück und vieles mehr. Auch in diesem Jahr gibt es den anerkannten Bildungsurlaub „Kompetent dem Stress begegnen: Erschöpfungszustände vermeiden und Widerstandskräfte stärken“ vom 25. bis zum 27. Oktober.
Das Repertoire an Online-Kursen wurde erweitert: neben den Angeboten „Auf dem Weg zu mehr Wohlbefinden“, „Mitten im Leben“ und „Grundlagen der Meditation“ gibt es zwei Online-Vorträge zur Gesundheit im Homeoffice sowie einen Make-Up-Workshop.
Vielfältige Fragen der Gesundheit, Informationen über Krankheiten und Heilmethoden von Kopf bis Fuß sowie Hilfe zur Selbsthilfe stehen im Mittelpunkt von Vorträgen und Seminaren. wie etwa Gesundes Sehen, Fußreflexzonenmassage, Hilfe bei Arthrose und Osteoporose sowie für ein ausgewogenes Säure-Base-Gleichgewicht im Körper.
Als Programmbereichsleiterin gibt Susanne Heinrichs (Telefon 0511/ 307-9704) gerne nähere Informationen zu den Angeboten, um aus der Vielfalt eine Auswahl treffen zu können.
Weiterhin im Angebot sind auch die beliebten Kochkurse. In diesem Herbst bietet die VHS wieder ein abwechslungsreiches Angebot, und Anfang Dezember sind für eine stimmungsvolle Weihnachtszeit zwei Backkurse im Programm.
Und wer einmal Lust auf einen gemeinsamen Kochkursus mit seinen eigenen Gästen hat, für den wird gern ein Kochkursus organisiert.
Das umfangreiche Sprachenprogramm wird durch neue Seminare erweitert. So startet ein Anfängerkursus Englisch und ein Italienischkursus für Wiedereinsteiger. Für Schulabgänger und Berufseinsteiger gibt es ein neues Kursangebot, das speziell auf die Anwendung von Englisch im Beruf vorbereitet.
Für junge Sprachinteressierte gibt es ebenfalls etwas im Programmheft zu entdecken: Die französische Grammatik erscheint kompliziert? In einem Kursus über drei Dienstage werden grundlegende Grammatikthemen speziell für Schülerinnen und Schüler leicht verständlich wiederholt und gefestigt.