Buntes Programm begeisterte

Bei köstlichen Erdbeerprodukten machte das Klönen besonders viel Spaß. (Foto: K. Raap)

Auch das zweite Hoffest auf dem Nordmeyer-Grundstück gut besucht

Krähenwinkel (kr). Die Wiederholung der Premiere aus dem Vorjahr erwies sich erneut als Publikumsmagnet: Die Rede ist vom Krähenwinkeler Hoffest, das jetzt zum zweiten Mal auf dem Grundstück Walsroder Straße 248 über die Bühne ging. Gastgeber waren wieder Anke Reßmeyer und ihr Lebensgefährte Kai Sievers. Das idyllisch gelegene Grundstück, zunächst als Drenshof bekannt, befindet sich seit 260 Jahren ununterbrochen im Besitz der Familie Reßmeyer. Zum Auftakt im vergangenen Jahr hatte Anke Reßmeyer noch von einem Probelauf gesprochen, doch dieses Thema dürfte mit Sicherheit vom Tisch sein, nachdem auch diesmal Hunderte von zufriedenen Besuchern dabei waren. Ausgesprochen wohl fühlte sich auch die 88-jährige Hildegard Zerbe, seit 1975 Ehrenvorsitzende des DRK Krähenwinkel. Veranstalter war erneut der Partnerschaftskreis Stadl Paura/Krähenwinkel. Als Cheforganisator fungierte wieder dessen Geschäftsführer Michael Hannemann mit zahlreichen engagierten Helfern, unter ihnen auch Ortsbürgermeister Andreas Hartfiel. Zum Auftakt gab es einen interessanten Gottesdienst mit der Lektorin Susann Lichterfeld. Für stimmungsvolle musikalische Beiträge sorgten dabei der Posaunenchor der Matthias-Claudius-Gemeinde und der Chor der Grundschule mit der neuen Schulleiterin Petra Klöker. Für Stimmung sorgten auch der Entertainer Peter Wulf, der mit seinem Akkordeon fast alle Tische ansteuerte, und die flotte Gruppe „Allan and The Regulators“. Dieter Behrendt, Jugendtrainer beim TSV KK, beschäftigte Kinder beim Torwandschießen und auf einem Geschicklichkeitsparcours. Gabriele Spier zeigte Beispiele aus dem Gliem-Projekt „Ganz Langenhagen ist ein Museum“, und der Kunstkreis präsentierte hübsche Kissen.
Das von den Vereinen präsentierte lukullische Angebot wurde intensiv genutzt. Leckere Würstchen und Waffeln  ebenso wie das tolle Kuchenbuffet der DRK-Damen. Ein Renner auch gebratener Spargel mit Sambal-Sauce, den Michael Hannemann und die „Likedeeler“ unermüdlich zubereiteten. Sehr gefragt auch Köstlichkeiten rund um die Erdbeere.