CDU will "klares Zeichen"

Infos zu Ortsrat in Kernstadt sollen kommen

Langenhagen (ok). CDU-Fraktionschef Mirko Heuer übt leichten Druck aus, was einen Ortsrat für die Kernstadt angeht. In der Sitzung des Finanzausschusses vom 17. April 2012 war eine ausführliche Diskussion mit Fachleuten zum Thema Ortsräte angedacht gewesen. Geschehen sei in den vergangenen eineinhalb Jahren allerdings nichts. Der CDU-Fraktion sei jedoch sehr daran gelegen, in der Sache voran zu kommen. Denn: " Die CDU-Fraktion ist weiterhin davon überzeugt, dass der Nutzen der Ortsräte die jährlichen Zusatzkosten überwiegt und möchte durch die Forderung nach Einführung von Ortsräten für die Kernstadt ein klares Zeichen für mehr Bürgernähe und Bürgerbeteiligung setzen. Ortsräte könnten zwar erst zur nächsten Kommunalwahl gegründet werden, aber inzwischen seien eben die bereits genannten eineinhalb Jahre vergangen, ohne dass weitere Informationen geflossen seien, geschweige denn ein Beschluss gefasst worden sei. Heuer bittet Bürgermeister Friedhelm Fischer in einem Schreiben daher "freundlichst" den "Beschluss" vom 17. April 2012 zügig umzusetzen und bis zum nächsten Finanzausschuss einen Sachstand zum weiteren Verfahren zu geben.