Coole Typen und schräge Vögel

Filmpreis-Verleihung beim Zirkus Hermine am 9. März.

Langenhagener Jugendzirkus „Hermine“ präsentiert neue Show

Langenhagen. Der Jugendzirkus Hermine feiert am Sonntag, 9. März, um 15 Uhr die Premiere seiner neuen Show „Hermine Awards 2014“ im Gemeindehaus der Elisabethkirche.
Einmal im Jahr werden in Langenhagen vor jubelndem Publikum und unter großer medialer Anteilnahme die begehrten Hermine-Awards vergeben. Kennen Sie nicht?
Dann fangen wir anders an: Einmal im Jahr präsentieren die Artisten des Zirkus Hermine vor jubelndem Publikum (und gerne auch unter großer medialer Anteilnahme) in einem Showprogramm ihre Künste und Fertigkeiten.
Die neue Gala trägt den Titel „Hermine Awards 2014“ und wie bei einer echten Filmpreis-Verleihung wimmelt es darin von Stars und Sternchen, coolen Typen und schrägen Vögeln. Und zwischen Laudatio und dem Überreichen der Goldenen Hermine in Kategorien wie „der beste Film mit Fisch“ zeigen die jungen Künstler jonglierend, balancieren, seiltanzend, akrobatisch und effektvoll Ausschnitte aus den Blockbustern der Filmgeschichte.
Interessierte können dabei sein, wenn es heißt „ Und die Hermine geht an…“
Wer es nicht schafft, zur Premiere zu kommen, kann die Show auch noch einmal am Sonnabend, 15. März und Sonntag, 16. März, jeweils um 15 Uhr sehen.
Einlass ist ab 14.30 Uhr. Der Eintritt ist frei, es wird um eine Spende für das Zirkusprojekt gebeten.