Corona-Leben künstlerisch darstellen

MAJA ruft zum Kunstwettbewerb auf

Langenhagen (ok). "Dein Leben in der Pandemie" lautet das Thema des Kunstwettbewerbs, den jetzt die mobile aufsuchende Jugendarbeit (MAJA) für Sechs- bis 27-Jährige gestartet hat. Gefragt sind die Erfahrungen, Gefühle und Wünsche in Corona-Tagen, die in vielfältiger Art und Weise zum Ausdruck gebracht werden können. Es soll ausgedrückt werden, was einen in dieser besonderen Zeit bewegt, welche Gedanken und Hoffnungen in einem hochkommen, welche Hoffnungen und Befürchtungen und welche Bilder im Kopf entstehen. Malen, zeichnen, basteln,tanzen, ein Video drehen, singen oder sprühen  alles ist möglich, auch überraschende Ideen. Die besten Einsendungen werden anonym veröffentlicht, und es gibt tolle Preise zu gewinnen. Die Kunstwerke können über Facebook, Instagram oder per E-Mail an alexander.pischel@maja-langenhagen.de geschickt oder einfach in der Liebigstraße 6 vorbeigebracht werden.