„Cositas Flamencas“

26. Januar: Cositas Flamencas im daunstärs.

26. Januar: hochkarätiges Konzert im daunstärs

Langenhagen. Mit hochkarätigen Künstlern aus Berlin und Sevilla setzt der Verein Klangbüchse das Kleinkunstfestival Mimuse mit dem Konzert „Tablao Flamenco“ fort.
Die gefühlvolle und leidenschaftliche Stimme des aus Sevilla stammenden Sängers Juan Cárdenas verbindet sich mit der sowohl sensiblen als auch kraftvollen Spielweise des Gitarristen Rayko Schlee, dem feinfühligen Pianospiel von Ludger Ferreiro und dem ausdrucksstarken, eleganten Tanz der Flamenca Blanca Nieves zu einem Konzert in intimer Atmosphäre, Momenten voller Ausgelassenheit und Dramatik, rhythmischen Raffinessen und einem Hauch von Magie. Im Programm „Cositas Flamencas“ dringt das Piano in den Flamenco ein und wird zum gleichberechtigten Partner der drei Säulen dieser Kunst: Gesang, Gitarre und Tanz.
Karten gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen und in der ECHO-Geschäftsstelle, Walsroder Straße 125.