Cultour & Co. - Lunch verbindet

Mittags-Angebot mit Kontaktpflege für Jedermann

Langenhagen (gg). Die Teilnehmer des ersten Cultour & Co. - Lunch, eine Initiative des gleichnamigen Vereins unter der Leitung von Horst-Dieter Soltau, vertraten in der Mehrzahl einen Berufe-Mix aus Rechtsanwälten, Steuer-Beratern, IT-Spezialisten und freiberuflichen Unternehmens-Beratern. Entsprechend der Einladung nutzten sie die Mittagszeit und -pause, um Kontakte zu pflegen und sich neu Kennen zu lernen. Der große runde Tisch im Chinesischen Restaurant Empire im Hoppegartenring bot entsprechenden Platz, dem Gang zu Buffet folgte ein lockerer Platzwechsel mit neuen Platznachbarn. „Wir möchten aktive Personen aus Langenhagen zusammenbringen“, erklärt Soltau. Der Immobilienmakler ist als Organisator des Stadtballs bekannt und war auch im Wirtschaftsclub aktiv. Den „Lunch“ sieht er als Alternative zum Club: „Hier gibt es kein Programm, es läuft ganz ungezwungen, ohne Mitgliedsbeiträge. Ratsmitglieder sind ebenso dabei wie Vertreter der Vereine oder Privatpersonen. Unsere Treffen sind offen für Jedermann.“ Das nächste Treffen ist bereits geplant, es soll in etwa acht Wochen stattfinden, vielleicht eher. Interessierte können sich per Email lunch@cultourundco.de oder per Telefon (0511) 98 42 16 90 anmelden. Ansprechpartner für die Organisation ist Werner Kaiser.