"Danke für die Lieder"

Die Schülerinnen und Schüler aus Godshorn waren mit viel Freude dabei.

Vier Chorklassen aus Godshorn in der Markuskirche

Godshorn. Elf Chorklassen der Jahrgangsstufen 1 bis 6 aus sieben Schulen der Region und der Stadt Hannover sangen jetzt in der Markuskirche am Lister Platz in Hannover. Die knapp 300 Kinder präsentierten gemeinsam mit Ihren Lehrkräften, Begleitern und Stimmbildnern ein fröhliches, buntes Programm ihrer aktuellen Arbeit mit stimmungsvollen und berührenden Momenten. So erklangen kleine Klanggeschichten, Herbstlieder, afrikanische Gesänge bis hin zu Jazz und Gospel. Natürlich standen auch gemeinsame Lieder, die im Vorfeld in den Schulen erarbeitet wurden, auf dem Programm. Auch alle vier Chorklassen der Grundschule Godshorn waren am Donnerstag mit sehr viel Freude dabei und zeigten, was das Modell der Chorklassen - wie hier in Kooperation zwischen der Grundschule Godshorn und der Musikschule der Stadt Langenhagen - alles erreichen und bewirken kann.
Freudig strahlend nahmen alle Kinder den Beifall des begeisterten Publikums entgegen. Sie bedankten und verabschiedeten sich beim Publikum und den Förderern (Landesmusikrat Niedersachsen, Landesmusikakademie Niedersachsen, Hauptsache Musik Niedersachsen), die diese Konzerte möglich gemacht haben, mit dem Lied „Danke für die Lieder“.