Das Dach wurde abgenommen

Der Plasmaschneider kam zum Einsatz.

Feuerwehr übt Sonderereignis an Baumaschinen

Kaltenweide. Vor Kurzem übte die Feuerwehr Kaltenweide beim Dienst das Befreien aus Baumaschinenkabinen. Dafür wurde von der Firma Komatsu/Hanomag eine mehrfach verstärkte Baggerkabine zur Verfügung gestellt, die dann mit verschiedenen Werkzeugen vom Rüstwagen der Feuerwehr Langenhagen „bearbeitet“ wurde. Zuvor gab es noch eine Unterweisung durch die Ausbilder Tobias Seifert, der auf Tücken bei der Öffnung einer Baumaschinenkabine hinwies und Christian Elsner, der die Handhabung des Plasmaschneiders und der Vimotec-Rettungssäge erklärte. Ziel dieses Dienstabend war es, das Dach mithilfe eines hydraulischen Rettungsgerätes abzunehmen und weitere Rettungsöffnungen mit den zur Verfügung stehenden Werkzeugen herzustellen. In Anbetracht der stabilen Bauweise solch einer Kabine funktionierte dies aber sehr gut.