Das Ich im Wir

Sind für die Organisation der Vortragsabende zuständig: Henrike Brochwitz (links) und Nina Landers.

Ophelia - eine Vortragsreihe für Eltern

Langenhagen. "Fünf Wochen –fünf Themen" - so der Untertitel der Vortragsreihe für Eltern und Interessierte, die das Ophelia-Beratungszentrum gemeinsam mit dem Familienzentrum Emma und Paul veranstaltet. Vom 7. Juni bis zum 5. Juli findet jeden Dienstagabend um 19 Uhr ein Vortrag zu den unterschiedlichen Herausforderungen des Familienlebens statt. „Nach dem jeweiligen Vortrag wird es genug Zeit geben, um Fragen zu stellen oder eigenen Erfahrungen zu teilen“, so Nina Landers vom Familienzentrum Emma und Paul.
Die Reihe startet mit dem Thema „Selbstfürsorge - eine Aufgabe fürs Leben“ am 7. Juni und fragt eine Woche später am 14. Juni zusammen mit der Bestsellerautorin Nora Imlau „Was brauche ich - was brauchst du?“. Nach dem Blick auf Mutter und Kind, führt Axel Hengst von mannigfaltig e.V. durch einen Abend für Väter. Vater sein - Männer zwischen Kind und Karriere heißt es des 21. Juni. „Wir wollen den Eltern Möglichkeiten an die Hand geben, wie sie vermeintliche Rollenkonflikte lösen können und sich in der Kindererziehung nicht verlieren“, erklärt Henrike Brochwicz vom Ophelia-Beratungszentrum. Die Idee zur Vortragsreihe entstand durch die Erfahrungen aus der Beratungsarbeit. Hier zeigt sich, dass die Geburt und Erziehung eines Kindes nicht nur große Freude auslöst, sondern auch ungeahnte Konflikten mit sich bringen kann.
Neben den Bedürfnissen der einzelnen Familienmitglieder, geht es selbstverständlich auch um das Zusammenleben als Familie. Wie das gestaltet werden kann, ist jeweils Thema der letzten beiden Termine der Vortragsreihe. „Eltern sein – Paar bleiben“ heißt es am 28. Juni. Die Familientherapeutin Karin Linde gibt an diesem Abend Anregungen wie Eltern trotz aller Familienaufgaben weiterhin eine Paarbeziehung führen können. Eine Woche später am 5. Juli stellt Kerstin Mesch, Koordinatorin der Familienhebammen, verschiedene Rituale und ihre unterstützende Funktion im Familienalltag vor.
Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist kostenlos.
Anmeldungen sind per Email sowohl unter Familienzentrum.emmaundpaul@elvka.de als auch unter info@ophelia-beratungszentrum.de möglich. Die Plätze sind begrenzt.