„Das verklebt so richtig schön die Augen“

Werbung in Sachen Sicherheit (von links): Maik Pragasky, Peter Althof, Toto, Centermanagerin Angelika Kramm und Marco Brandes.Foto: ToMa-Fotografie

Sympathischer Auftritt: Toto und Peter Althof beim „Tag der Sicherheit“

Langenhagen (ok). Haarspray oder Deodrant – nicht nur für die Körperhygiene wichtig, sondern unter Umständen in einer absoluten Notwehrsituation auch hilfreich gegen Einbrecher oder Angreifer überhaupt. „Das verklebt so richtig schön die Augen“, erzählte Peter Althof beim Tag der Sicherheit im CCL, den das Sicherheitsunternehmen MBL Security unter Federführung von Geschäftsführer Marco Brandes in Zusammenarbeit mit dem Centermanagement organisiert hatte. Aber nicht nur Promibodyguard Peter Althof, der zum Beispiel schon Michael Jackson, die deutsche Fußballnationalmannschaft und diverse Boxer wie zum Beispiel Felix Sturm beschützt hat, war nach Langenhagen gekommen. Mit von der Partie ebenfalls Ruhrpott-Kult-Polizist Torsten „Toto“ Heim aus Bochum, bekannt aus der Fernsehserie „Toto & Harry“. Althof und Toto, beide gut mit Marco Brandes befreundet, engagieren sich auch für die Schwächeren in der Gesellschaft und treten gemeinsam für die soziale Sache ein. Im CCL plauderten sie mit Moderator Maik Pragasky über ihre Projekte, sind nicht nur national, sondern auch international unterwegs. Im Eiscafé hatten dann acht Langenhagenerinnen und Langenhagener, die ein Meet und Great über das Langenhagener ECHO gewonnen hatten, noch Gelegenheit, mit dem Duo ins Gespräch zu kommen. Aber nicht nur Althof, Brandes und Toto informierten, auch Feuerwehr und Polizei waren präsent. Die Ordnungshüter hatten ihren Fahrradsimulator aufgebaut, codierten die Drahtesel und luden zu einem kleinen Verkehrsquiz ein. Die Brandschützer stellten auch ihre Arbeit vor und machten deutlich, wie wichtig Rauchmelder im Haus sind. Ab Januar 2016 werden sie dann sogar Pflicht. Ein spannender und lehrreicher Tag im Einkaufszentrum, bei dem für jeden etwas dabei war.