Den Müllsündern auf der Spur

Fachbereich Ordnungswesen am alten Hallenfreibad Godshorn unterwegs

Godshorn (ok). Den Müllsündern geht es jetzt in Godshorn verstärkt an den Kragen. Das ECHO hat Markus Villwock, Fachkoordinator des Ordnungswesen, und seine Mitarbeiterin Anja Herrmann zufällig an den Müllcontainern auf dem Parkplatz des ehemaligen Hallenfreibades getroffen. Die zwei hatten sich schon seit einigen Tagen auf die Lauer gelegt und drei Müllsünder auf frischer Tat ertappt. "Da haben wir Ordnungswidrigkeitenanzeigen gefertigt, die an die Region Hannover gehen", sagt Markus Villwock. Unter anderem seien Autoreifen und ein alter Lattenrost an den Containern verbotenerweise abgeladen worden. Der überwiegende Teil der Mitbürger bringe aber nur Papier oder Flaschen an den Standort. Und was den beiden auch aufgefallen ist bei dem regen Verkehr auf dem Parkplatz: Ein ums andere Mal werde sogar etwas vermeintlich Nützliches mitgenommen, um den eigenen Hausstand zu dekorieren. Villwock kündigt im Gespräch mit dem ECHO weitere regelmäßige und intensive Kontrollen an, um das Problem an der Berliner Allee langfristig in den Griff zu bekommen.