Der CDU gehen neue Lichter auf

Der CDU-Bautrupp hat fachmännisch die Lichterketten installiert.

Christdemokraten illuminieren Kaltenweider Platz

Kaltenweide (ok). Der Kaltenweider CDU sind – in diesem Falle natürlich im übertragenen Sinne gemeint – noch mehr Lichter aufgegangen. Weihnachten 2007 haben die Christdemokraten mit der weihnachtlichen Beleuchtung vor der Verwaltungsstelle an der Ecke Zellerie/Kananoher Straße in Alt-Kaltenweide gestartet; in diesem Jahr ging's erstmals ins Weiherfeld. Auf dem Kaltenweider Platz, der noch nicht ganz fertig gestellt ist, hat der CDU-Vorsitzende Gerriet Kohls mit seinem Bautrupp drei Lichterketten installiert. Wer die Aktion, die ja auch ein paar Euro kostet, unterstützen möchte, kann sich gern mit Reinhard Grabowsky unter der Telefonnummer (0511) 77 57 30 in Verbindung setzen.