Der "Lehrling" bei der Tafel

Packte kräftig mit an: CDU-Landtagsabgeordneter Rainer Fredermann. (Foto: C. Bollmann)

Abgeordneter Rainer Fredermann half am Sonnenweg mit

Langenhagen. Einmal im Jahr bietet der CDU-Landtagsabgeordnete Rainer Fredermann
einer Tafel in seinem Wahlkreis tatkräftige  Unterstützung an, um die zahlreichen Lebensmittelspenden vorbereiten und an Bedürftige ausgeben zu können. Bei der Langenhagener Tafel hat er bereits zahlreiche Einsätze vorzuweisen: In den einzelnen Ausgabestellen und auch in der Zentrale im Sonnenweg. Vergangene Woche ergänzte er hier das Team um die ehrenamtlichen Männer und Frauen erneut. Früh am Morgen mussten bereits die ersten Lebensmittel mit Kühlfahrzeugen aus den Märkten abgeholt
und dann im Kühlhaus der Tafel gelagert werden. Anschließend wurden die Waren in Tüten verpackt und verladen, um sie dann zu den Ausgabestellen zu fahren.  Pünktlich zur Mittagszeit öffnete die Ausgabe in den Räumlichkeiten der Sankt-Paulus-Kirchengemeinde ihre Pforten. Auch hier packte Fredermann mit an und überreichte die vorbereiteten Lebensmitteltüten an Einzelpersonen oder Familien. Der Politiker fühlte sich in seiner Rolle als "Lehrling" sehr wohl, da er von allen äußerst freundlich aufgenommen worden ist. Er bedankte sich persönlich für die wertvolle Arbeit der Ehrenamtlichen vor Ort.