Der Spagat der Politik

Es gab die silberne Ehrennadel und ein Stück der ehemaligen Start- und Landebahn für Gesine Saft und Ralf Köhler (Dritter von links). Hinten: Raoul Hille (on links), Andreas Eilers und Hendrik Hoppenstedt.

Bürgerforum Pro Hannover-Airport feierte 15-jähriges Bestehen

Langenhagen. Jetzt feierte das Bürgerforum Pro Hannover-Airport am 26. April sein 15-jähriges Jubiläum. Besser hätte man es nicht timen können, denn genau 15 Jahre vorher am Freitag, 26. April 2004 hatte sich das Bürgerforum mit 22 Gründungsmitgliedern gegründet.  Hochrangige Gäste, wie den Staatsminister im BundeskanzleramtHendrik Hoppenstedt, die stellvertretende Regionspräsidentin Petra Rudszuck, den Flughafenchef Raoul Hille sowie die Verantwortliche des Bereichs Umwelt, Umfeld und Gremien, Stefanie Vehling, durfte der erste Vorsitzende Andreas Eilers unter Anwesenheit von rund 50 Mitgliedern daher begrüßen.
Staatsminister Hendrik Hoppenstedt unterstrich in seiner Rede, dass der Flughafen Langenhagen eine Institution von Bundesinteresse sei und lobte den bisher eingeschlagenen Weg auch als Vorreiter im Bereich Schallschutz und Anflugwinkel.
Auch die stellvertretende Regionspräsidentin Petra Rudszuck hob die Wichtigkeit des Flughafens Hannover als Wirtschaftsfaktor hervor und erörterte den Spagat, den die Politik unter Berücksichtigung von Arbeitsplätzen und Lärmschutzfaktoren immer mit zu berücksichtigen hat.
Der Flughafenchef Raoul Hille stellte in seiner Rede das enorme Wachstum des Flughafens dar und dass auch der Flughafen einen Grund zum feiern habe, schließlich sei der Flughafen vor genau 67 Jahren eröffnet worden.
Gleichzeitig gab es 13 Auszeichnungen für die langjährige Mitgliedschaft oder Tätigkeit im erweiterten oder geschäftsführenden Vorstand zu verkünden und zu überreichen. Da es sich dabei um Gründungsmitglieder des Vereins handelte, ließ es sich der Flughafen nicht nehmen, dies mit einem Erinnerungsstück der Landebahn L 27 zu ergänzen.
Eine Erstausgabe mit signierter Wasserkaraffe und zwei signierten Wassergläsern des Bürgerforums Pro Hannover-Airport wurden Raoul Hille als Anerkennung für sein persönliches Jubiläum als Flughafenchef überreicht.
Im zweiten Teil, der darauffolgenden nichtöffentlichen Sitzung wurde der geschäftsführende Vorstand mit Andreas Eilers als Vorsitzendem, Hans-Werner Rottmann und Joachim Balk als stellvertretenden Vorsitzenden bestätigt. Als Schatzmeister wurde Jürgen Dittrich und als Schriftführerin Brigitte Sewcz wiedergewählt.
Auszeichung für 15-jährige Mitgliedschaft als Gründungsmitglied mit der bronzenen Ehrenurkunde: Wilfried Rothkamm, Axel Neudeck, Ingmar Schrader, Marc Hahne und Ingo Neblung; Auszeichnung für 15-jährige Mitgliedschaft und zehnjährige Tätigkeit im Vorstand mit der silbernen Ehrenurkunde: Gesine Saft, Ralf Köhler Weitere Gründungsmitglieder die ein Jubiläum erreicht haben aber schon mit der silbernen Ehrenurkunde ausgezeichnet waren, sind: Joachim Balk, Dieter Beßmann, Peter Göttel und Derk Janßen. Gleichzeitig waren der Ehrenvorsitzende Bernd Speich und Brigitte Sewczc schon ausgezeichnet worden und erhielten ein kleines Geschenk als Dankeschön für ihr Engagement.