Der Verkehr rollt wieder

Das Hellweg-Team freut sich, dass es noch vor Weihnachten reibungslos weitergeht.

Burger King plant dem Vernehmen nach Filiale an der Westfalenstraße

Langenhagen (ok). Marco Böhm ist froh. Zwei Monate haben die Sanierungsarbeiten an der Westfalenstraße gedauert, zwei Monate, in denen unter anderem Verbesserungen an der Fahrbahn vorgenommen worden seien. Aber eben auch zwei Monate, die dem Marktleiter des Hellweg-Marktleiter eine Menge Umsatzeinbußen beschert hätten. Denn: Vom Kreisel gab es in der Zeit keine Zufahrt zum Baumarkt und den anliegenden Geschäften. Jetzt wird die Straße wieder freitgegeben, und der Verkehr rollt. Die Baumaßnahme hat nach Auskunft der Stadt ein privater Investor gezahlt. Entstehen soll hier eine SB-Waschanlage, für die bereits ein Bauantrag vorliegt, und nebenan soll nach Informationen des Langenhagener ECHO in ummittelbarer Nähe von McDonald's ein weiterer Burger-Bräter seinen Hut in den Ring werfen. Burger King ist offensichtlich im Gespräch, einen Bauantrag konnte der zuständige Verwaltungsmitarbeiter bislang allerdings nicht bestätigen.