Deutlich über dem Durchschnitt

Ihnen liegt die englische Sprache sehr: Paul Lehmann aus der 5.1, Elisabeth Lehmann aus der 7.3, Justin Eisermann aus der 6.2 und Jakub Gdowski aus der 8.1, (Foto: N. Thomsen)

IGS-Schüler waren bei "Big Challenge" sehr erfolgreich

Langenhagen. Jetzt fand wieder der „Big Challenge“ – Wettbewerb (The first English Contest for Schools) an der IGS Langenhagen statt.
In der Kategorie „Sprinter“ belegte Nele Möhring aus der 8.4 den beachtlichen
dritten Platz und Jakub Gdowski aus der 8.1 den fünften Platz von 1.308 Teilnehmern aus 80 Schulen auf Länderebene für die Jahrgangsstufe 8. Nele ist damit auch Jahrgangssiegerin der Schule.
In Jahrgang sieben gelang Luca Winkler aus der 7.2 nicht nur der Jahrgangssieg, sondern auch ein beachtlicher 13. Platz unter1.466 Teilnehmern seines Jahrgangs auf Länderebene, in Jahrgang sechs gewann Justin Eisermann aus der 6.2 und in
Jahrgang fünf Paul Lehmann aus der 5.1.
Insgesamt nahmen 129 Schüler und Schülerinnen der IGS an dem Wettbewerb teil sowie zwei fünften Klassen an dem neuen Wettbewerb „Class Challenge“. Alle Teilnehmer erhielten eine Urkunde und ein kleines Geschenk. Viele Teilnehmer auf den vorderen Plätzen erhielten außerdem noch kleinere oder größere Zusatzpreise von Fahnen über Bücher, Wand- und Schülerkalender bis hin zu Power Banks und Dusch-Lautsprechern, die bei der großen Siegerehrung feierlich in der Aula übergeben wurden.
Insgesamt starteten deutschlandweit 96 763 Schülerinnen und Schüler in der Kategorie Sprinter und die Schülerinnen und Schüler der IGS Langenhagen lagen mit ihren Ergebnissen mehrheitlich wieder deutlich über dem Durchschnitt.