Die eigenen Lutscher geformt

Das Schloss Bückeburg stand auch auf dem Reiseprogramm.

SoVD-Tagesausflug nach Bad Oeynhausen

Krähenwinkel. Der SoVD-Ortsverband Krähenwinkel/ Kaltenweide unternahm eine Tagesreise nach Bückeburg und Bad Oeynhausen. In Bückeburg besuchten die Reisenden das Schloß Bückeburg – Sitz des Fürstenhauses Schaumburg-Lippe. Eine Führung durch die herrlichen Räume mit Erklärungen brachte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Geschichte und das Heute des Hauses näher. Ein weiterer Höhepunkt war der Besuch des Brunnenmeister-Hauses mit dem Salz und Zuckerland in Bad Oeynhausen. Das Gradierwerk nebenan war beeindruckend. Nach dem Essen war im Zuckerland ein Vortrag über die Herstellung von Lutschern mit anschließender praktischer Ausführung angesagt. Ein Jeder formte sein eigenes Model. Die Begeisterung war groß. Nach einem Spaziergang durch den Kurpark mit dem Jordansprudel (Höhe 50 Meter) das Wahrzeichen des Kurbades, stand die Heimreise an.