Die Fortunen lagen vorn

Das siegreiche Team.

96 Spieler beim "Kicken um Mitternacht"

Langenhagen. "Kicken um Mitternacht" hieß es wieder am vergangenen Freitag. An dem Turnier nahmen 16 Mannschaften mit insgesamt 96 Spielern teil. Die Spieler wurden vom zahlreichen Publikum auf der Tribüne ordentlich angefeuert und unterstützt.
Im Endspiel holte sich die Türkei mit einem 3:1 beim Siebenmeterschießen den Sieg gegen Deutschland.
Die Gewinner sind das Team des Kooperationspartners Andreas Stieber von Fortuna Sachsenross mit den Spielern Igor Vorster, Jan Hofmeister, Chris Czech, Pierre Pakusch und Frederik Biller.