Die Jagd nach dem "Goldenen Schnatz"

Die Teams traten in verschiedenen Farben gegeneinander an.

Großes Quidditch-Spekakel der KitaZirkel-Häuser

Langenhagen. Ein großes Spektakel fand jetzt auf dem Sandplatz des SC Langenhagen statt. Teams in blau, gelb, rot und grün, Angehörige der Häuser Griffindor, Slitherin, Ravenclaw und Hufflepuff aus der legendären Zaubererschule Hogwarts hatten sich dort getroffen. Hier in unserer Welt waren es Teams aus den KiTaZirkel-Häusern Krümelkiste, Krümelhausen und Wichtelhagen. In sechs spannenden Vorrundenspielen und zwei aufregenden Finalspielen flogen die Spieler auf ihren selbstgehexten Besen übers Spielfeld, versuchten Tore zu werfen und dabei den gemeinen Klatscher-Wasserbomben auszuweichen, die von den sogenannten Treibern zur Ablenkung auf sie geworfen wurden.
Währenddessen waren sogenannte Sucher ebenso eifrig auf der Suche nach dem „Goldenen Schnatz“ und jagten ihn. Wer diesen goldenen, fliegenden Ball erobern konnte, entschied sofort die laufende Spielrunde für sich. Am Ende gewann Team Blau Ravenclaw knapp gegen Team Gelb Hufflepuff. Platz drei belegte Team Rot Griffindor gegen Platz Vier Grün Slitherin.
Trotz dauerhaften penetranten Nieselregens hatten alle Akteure sichtbar viel Spaß.